Vermögenswirksame Leistungen (VL) ohne Zusatzgebühren besparen, einfach und schnell in 10 min eröffnen.

VL sparen Ablauf

Ablauf beim sparen mit VL-Anlage

Sofern ein Anspruch auf Vermögenswirksame Leistungen besteht müssen Sie sich nur für ein Vermögenswirksame Leistungen Sparprodukt entscheiden. Dies kann ein Bausparplan, eine Lebensversicherung oder auch ein Fondssparplan sein. Nachdem Sie selbständig einen Sparvertrag abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Bescheinigung, welche Sie Ihrem Arbeitgeber vorlegen müssen.

Wenn Sie bei Antragsstellung vollständige Angaben über Ihren Arbeitgeber machen, wird diese Bescheinigung direkt an ihn geschickt.

Wo sind die benötigten Angaben zu finden?

Sobald diese Bescheinigung über den Abschluss einer Vermögenswirksamen Leistung vorliegt, kann Ihr Arbeitgeber den entsprechenden Vermögenswirksame Leistungen Betrag auf Ihren Sparvertrag überweisen. Alle dazu benötigten Angaben befinden sich auf den Unterlagen, welche Sie von Ihrem VL Sparplan Anbieter erhalten haben.

Alles Weitere regelt dann Ihr Arbeitgeber, Sie müssen sich um Nichts mehr kümmern. Jeweils zum Jahresende erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung über die Höhe Ihres Vermögenswirksame Leistungen Erspartem für Ihren Jahressteuerausgleich.

Was ist zu tun um Vermögenswirksame Leistungen zu erhalten?

1. Schritt: Sie eröffnen über uns einen VL Fondssparplan

2. Schritt: Ihr Arbeitgeber wird von Ihrer Depotbank über die VL-Depoteröffnung informiert, so dass er weiß, wohin die Beiträge fließen sollen.

Der Großteil aller Arbeitgeber zahlt seinen Arbeitgebern laut Tarifvertrag einen Zuschuss zu deren vermögenswirksamen Leistungen. sollte Ihr Arbeitgeber nicht den vollen Beitrag der VL übernehmen, empfehlen wir Ihnen, diesen Anteil durch eigene Leistungen aus Ihrer Gehaltszahlung aufzustocken. Denn Sie erhalten die staatliche Förderung auch dann, wenn Sie die VL- Beiträge in voller Höhe von Ihrem Gehalt einzahlen. In diesem Fall behält der Arbeitgeber einfach diesen Betrag vom Lohn ein und tätigt die vollständige Überweisung.

 3. Schritt: Sie beantragen Ihre VL-Sparzulage beim Finanzamt.

Wie gestaltet sich diese VL-Förderung und wer erhält sie?

Die Beantragung hat jährlich zusammen mit Ihrer Steuererklärung zu erfolgen. Dafür erhalten Sie eine Bescheinigung mit Ihrer jährlichen Depotaufstellung. Zur Auszahlung kommt es dann zum Ende Ihrer Vertragslaufzeit, meist einen Monat vor Auszahlung. Beim Fondssparen ist eine staatliche Sparzulage von 20% möglich, bis zu einer maximalen Förderungssumme von 400 Euro. Die gilt für alle Anleger, vorausgesetzt das zu versteuernde Einkommen liegt unterhalb bestimmter Grenzen, bei Ledigen gelten 17.900 Euro und für Ehepaare liegt diese bei 35.800 Euro.